Unser Leitbild

Das ist uns wichtig: Geborgenheit und Vertrauen, Würde und Bedürfnisse, Persönlichkeit des Bewohners, Eigenständigkeit und Selbstbestimmung nehmen bei uns einen hohen Stellenwert ein. Wir setzen auf eine Partnerschaft zwischen BewohnerInnen und MitarbeiterInnen. Gegenseitiger Respekt ist dafür unumgänglich. Es ist uns wichtig, dass Angehörige ihre Lieben bei uns in guten Händen wissen. Professionelle Pflege und medizinisches Fachwissen dürfen für die Betreuung natürlich nicht fehlen. Die ständige Weiterentwicklung des Pflegeverständnisses und das Einlassen auf Neues sind wichtige Indikatoren für die professionelle Pflege und Betreuung.

Um das Gemeinschaftsgefühl aufrecht zu erhalten, treten wir anderen mit Respekt entgegen und setzen die individuellen Bedürfnisse, so gut wie möglich, in die Tat um. Die dazugehörige Innovation und Flexibilität bringen wir dafür mit. Die eigenständige Organisation des Alltags, so wie zu Hause, soll auch bei uns möglich sein.

Nicht nur die BewohnerInnen sondern auch die Angehörigen sind Teil unserer „Familie“. Wir entlasten sie wo es möglich ist und binden sie in den Heimalltag mit ein. Alleine ist das Feiern eines Festes nicht lustig, gemeinsam haben wir jedoch großen Spaß. 

Wir zählen aufeinander und wir sind stolz auf dieses Privileg! 
Kurz gesagt: „Unser Haus ist ein Zuhause!“

„EINER für ALLE, ALLE für EINEN!"

Unsere Visionen

Eine unserer Visionen ist es, allen Sicherheit, Wohlbefinden und Geborgenheit zu vermitteln! Ein Gemeinschaftsgefühl und das Gefühl zu haben, in einer großen „Familie“ zu leben, streben wir an. 

Die BewohnerInnen sollen sich ihren Alltag selbst gestalten, das tun, was sie gerne machen und nicht das, was wir tun wollen. Wir möchten Zufriedenheit schaffen. Zufriedenheit für die BewohnerInnen, die Angehörigen und auch für das Team. 

Ebenso ist es unser Ziel, dass sich das Team beruflich und auch persönlich weiterentwickeln kann. Die angenehme Arbeitsatmosphäre möchten wir aufrecht erhalten. Nicht nur um das Burnout-Risiko zu verringern sondern auch um das Wohlbefinden aller zu steigern. Wir sind davon überzeugt, dass sich eine angenehme Arbeitsatmosphäre positiv im Umgang mit unseren BewohnerInnen widerspiegelt. 

Kurz gesagt: „Kleine Wünsche, große Wirkung!“

„Man kann mit einer Hand alleine nicht klatschen,
aber mit zwei Händen schon!“
Gemeinsam können wir was erreichen!